Satellitenschüssel richtig ausrichten

Ein verlorenes Dish Network Satellitensignal bedeutet eine vorübergehende Todesglocke für Ihre Fernsehprogramme, aber glücklicherweise können schnelle Maßnahmen ergriffen werden, um Fehler zu beheben und die Ursache des Problems zu identifizieren und die Situation zu korrigieren. Wenn Ihre Satellitenschüssel kein Signal hat, kann dies verschiedene Ursachen haben. Zwischen der Überprüfung auf fehlerhafte Kabelverbindungen und der Verwendung des Satellitenempfängers Dish Network als Werkzeug zur Neuausrichtung Ihrer Satellitenschüssel können Sie Ihren Satellitenempfang in kurzer Zeit reparieren, auch wenn Ihnen die vorherige Erfahrung fehlt.

Überprüfung des Empfangs

Fernsehempfang mit einer Satellitenschüssel

Überprüfen Sie und stellen Sie sicher, dass nichts den Blick des Satelliten Dish Network auf den Himmel behindert. Ein Objekt, wie beispielsweise ein großer Baum, der die spitze Flugbahn der Schüssel zum Himmel darüber blockiert, beeinträchtigt den Satellitensignalempfang. Erwägen Sie, die Satellitenschüssel Dish Network an einem neuen Ort zu montieren, wenn das Hindernis nicht beseitigt werden kann.

Verbindung zwischen Dish Network Satellitenschüssel und dem Dish Network Satellitenempfänger prüfen

Überprüfen Sie die Verbindung zwischen der Dish Network Satellitenschüssel und dem Dish Network Satellitenempfänger. Diese Verbindung wird dank des mitgelieferten Koaxialkabels hergestellt, das aus der Rückseite des Mastes des Satelliten Dish Network herausgeführt wird und nach innen führt, um über den hinteren „ANT IN“-Anschluss des Empfängers mit dem Empfänger verbunden zu werden. Wenn das Kabel getrennt oder lose ist, schließen Sie es wieder an und vergewissern Sie sich, dass es fest sitzt.

Überprüfen Sie die Verbindung zwischen der Dish Network Satellitenschüssel und dem Dish Network Satellitenempfänger. Diese Verbindung wird dank des mitgelieferten Verbundkabels hergestellt, das ein A/V-(Audio/Video)-Kabel ist, das an jedem seiner Kabelenden über ein Paar passende Steckersets verfügt. Jedes dieser Steckersets besteht aus einem roten, einem gelben und einem weißen Stecker, was insgesamt sechs Steckern entspricht. Beachten Sie, dass es einen farblich abgestimmten Satz von roten, gelben und weißen Composite-Anschlüssen sowohl auf der Rückseite oder Seite Ihres Fernsehers als auch auf der Rückseite des Satellitenreceivers Dish Network gibt. Befestigen Sie alle losen Kompositstecker wieder an ihren Anschlüssen und stellen Sie sicher, dass jeder Anschluss und jeder Stecker auf ihre jeweilige Farbe abgestimmt ist.

Schalten Sie Ihren Dish Network Satellitenempfänger und Ihren Fernseher ein und lassen Sie das Menü hochfahren. Wählen Sie den Eintrag „Digital Signal Meter“ aus dem Menü und gehen Sie nach draußen zur Satellitenschüssel, so dass ein Freund mit dem Dish Network Receiver zurückbleibt. Wenn du keinen Freund hast, gehe trotzdem nach draußen, obwohl der Prozess komplizierter sein wird.

Höheneinstellungen konfigurieren

Beginnen Sie mit den Höheneinstellungen (auf/ab) des Satelliten Dish Network. Nehmen Sie nur eine kleine Anpassung vor, bevor Sie den Bildschirm des digitalen Signalzählers am Empfänger für einige Augenblicke aktualisieren und die von Ihnen in Echtzeit vorgenommenen Änderungen messen. Ihr Freund wird sich melden, um Ihnen eine Anleitung für weitere Höheneinstellungen zu geben, die auf der Anleitung des Empfängers des Dish Network basiert. Der Messbildschirm erkennt die aktuelle Signalstärke und führt Sie dazu, den Satelliten Dish Network auf die richtigen Koordinaten am Himmel darüber zu richten. Wenn Sie keinen Assistenten haben, müssen Sie nach allen paar Einstellungen nach innen gehen, um den Bildschirm des Signalzählers anzuzeigen, um Ihren Fortschritt zu messen.

Beginnen Sie mit den Höheneinstellungen (links/rechts) des Satelliten Dish Network in Verbindung mit den weiteren Höheneinstellungen wie angewiesen. Wieder nehmen Sie nur eine geringfügige Anpassung an den Satelliten Dish Network vor, warten Sie dann auf die Führung des Signalzählers oder überprüfen Sie den Signalzählerschirm selbst. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis der Messbildschirm anzeigt, dass die Koordinaten für Ihren Satelliten Dish Network erreicht sind.

Das Wechseln von ROMs

Wenn Sie ROMs wechseln (von einem ROM auf ein völlig anderes wechseln), sollten Sie einen Factory-Reset durchführen. Ein Factory Reset löscht Daten und Cache (einschließlich Dalvik-Cache). Ein Factory-Reset löscht auch sd-ext und android_secure, wenn Ihr Gerät diese Elemente enthält. Mit dieser TWRP Wipe Anleitung können Sie die Theorie ganz einfach und blitzschnell in die Praxis umsetzen. 99% der Zeit ist dies alles, was du brauchst, um es zu löschen, und du musst es nur einmal tun, nicht dreimal, wie es einige Leute tun würden, um dich zum Glauben zu bringen.

Update installieren


Wenn Sie ein nächtliches Update installieren, müssen Sie oft gar nichts löschen. Wenn Sie jedoch auf ein seltsames Verhalten stoßen, sollten Sie einen Factory-Reset in Betracht ziehen. Wenn der ROM-Hersteller empfiehlt, während eines Updates einen Factory-Reset durchzuführen, ist es natürlich eine gute Idee, der Empfehlung zu folgen. Die überwiegende Mehrheit der ROMs wischt das System als Teil der Zip-Installation ab. Das bedeutet, dass Sie in den meisten Fällen das System nicht löschen müssen… jemals. An dieser Stelle wird der Cache (nicht der Dalvik-Cache) hauptsächlich für die Wiederherstellung verwendet. Es wird verwendet, um das Wiederherstellungsprotokoll zu speichern und um OTA (Over The Air) Updates zu speichern. Wahrscheinlich müssen Sie den Cache nicht löschen, und der Cache ist bereits als Teil eines Werksresets gelöscht.

Dalvik-Cache in der Datenpartition

In den meisten ROMs wird der dalvik-Cache in der Datenpartition gespeichert, so dass Sie, wenn Sie einen Factory-Reset durchführen, auch den dalvik-Cache gelöscht haben. In einigen wenigen benutzerdefinierten ROMs, insbesondere auf älteren Geräten mit kleinen Datenpartitionen, hat der ROM-Hersteller möglicherweise dalvik in die Cache-Partition verschoben, um Ihnen mehr Platz für Apps zu bieten. Da wir den Cache mit einem Factory-Reset löschen, brauchen Sie wahrscheinlich nicht dalvik zu löschen. Es gibt einige Situationen, in denen Sie den Dalvik-Cache bei der Installation von Updates löschen müssen, aber Sie werden wissen, dass er benötigt wird, wenn Sie beim Öffnen einiger Anwendungen mit force closes begrüßt werden.

Verschiedene Löschoptionen

Abhängig von Ihrem Gerät und seiner Konfiguration haben Sie möglicherweise Optionen zum Löschen von internem Speicher, externem Speicher, sd-ext, android_secure und/oder eine Option zum Formatieren von Daten. Es gibt fast keinen Grund, warum du diese Gegenstände jemals benutzen müsstest. Diese Optionen sind der Einfachheit halber vorhanden. Wenn Sie sich zum Beispiel darauf vorbereiten, Ihr Gerät zu verkaufen, dann ist es eine gute Idee, alles auf dem Gerät zu löschen, damit der neue Besitzer Ihre privaten Daten nicht erhält. Beachten Sie, dass diese Löschoptionen möglicherweise nicht vollständig destruktiv sind. Wenn Sie besonders sensible Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder sich wirklich um Ihre persönlichen Daten sorgen, müssen Sie möglicherweise andere Optionen prüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten vollständig vernichtet werden.

Wie man Xbox App in Windows 10 entfernt

Obwohl Sie davon ausgehen können, dass Sie mit der Xbox-App nicht weiterkommen, gibt es eine schnelle und einfache Möglichkeit, sie zu deinstallieren. Hier ist die Vorgehensweise.

Xbox-App in Windows 10 entfernen
In Windows 10 wurden viele Funktionen eingeführt, von Cortana bis zur Wiedereinführung des Startmenüs und einer Handvoll vorinstallierter Universalanwendungen. Eine dieser Apps ist die Xbox-App, mit der Sie Ihren PC mit Ihrer Xbox One-Konsole koppeln können, um Spiele aus der Ferne zu spielen, auf Spiele zu zugreifen und vieles mehr. Es ist zwar ein praktisches Tool für Gamer, aber nicht jeder braucht die Xbox-App. Das Problem tritt auf, wenn Sie versuchen, die App mit den üblichen Mitteln zu deinstallieren, und feststellen, dass dies nicht möglich ist.

Auch wenn Sie davon ausgehen können, dass Sie mit der Xbox-App nicht weiterkommen, gibt es eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Xbox-App ohne die Verwendung von Drittanbietersoftware zu entfernen. Hier ist die Vorgehensweise.

Wofür wird die Xbox-App verwendet?
Bevor wir erklären, wie man die Xbox-App in Windows 10 entfernt, lassen Sie uns zunächst erklären, warum Microsoft die Entscheidung getroffen hat, sie überhaupt zu einer Standard-App zu machen. Nach ihrer Einführung neben Windows 10 ist die Xbox-App immer stärker geworden und hat sich als Gaming-Hub für diejenigen etabliert, die über Xbox One und PC spielen.

1×1 Pixel
Es bietet nicht nur Zugriff auf Ihre Errungenschaften, Chats und Partys auf dem PC und der Xbox One, die Xbox App ermöglicht es Ihnen, unterstützte Multiplayer-Spiele mit Ihren Xbox One-Freunden zu spielen. Die Wände zwischen den Konsolen werden abgerissen, und wir lieben es.

Außerdem können Spieler ihre Xbox One-Konsolen aus der Ferne spielen – ideal für Haushalte mit einem einzigen Fernseher und mehreren Personen, mit denen sie sie teilen können. Schließen Sie einfach Ihren Xbox One Controller an Ihren PC an, aktivieren Sie den Stream und Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Bibliothek mit Xbox One Spielen.

Oh, und all die coolen Screenshots und Videos, die du auf deiner Xbox One-Konsole gespeichert hast? Sie können Ihre Captures über die Xbox-App durchsuchen und herunterladen, die Sie dann auf Social Media und YouTube teilen können.

So deinstallieren Sie die Xbox-App unter Windows 10
Natürlich wird es, egal was die Xbox-App bietet, immer Gründe geben, sie zu deinstallieren – zum Beispiel, wenn es sich um eine Workstation ohne Spielemöglichkeiten handelt.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie die Xbox-App von Ihrem Windows 10-PC entfernen müssen, es sich um einen ziemlich einfachen Prozess handelt, der weniger als zwei Minuten dauern sollte.

Öffnen Sie die Windows 10-Suchleiste und geben Sie PowerShell ein.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PowerShell-App und klicken Sie auf „Als Administrator ausführen“.
Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
Get-AppxPackage Microsoft.XboxApp | AppxPackage entfernen
Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist. Es sollte nur wenige Sekunden dauern, bis es läuft.
Geben Sie exit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um PowerShell zu verlassen.
Und das ist es! Die Xbox-App sollte von Ihrem Betriebssystem verschwinden, obwohl es sich nicht um eine dauerhafte Änderung handelt – alle größeren System-Upgrades können die App neu installieren. Wenn es wieder erscheint, folgen Sie einfach den obigen Schritten, um es wieder zu entfernen, und wenn Sie Ihre Meinung in Zukunft ändern, gehen Sie einfach zum Microsoft Store, um es erneut herunterzuladen.

Einfache Schritte zur Freischaltung Ihrer Galaxy S7, wenn Sie die PIN oder das Passwort vergessen haben

Viele Android-Nutzer neigen dazu, zu vergessen, wie man ihre Geräte ständig freischaltet, also kommen wir auf diesen kurzen Artikel. Während der Fall, den wir hier behandeln, von einem freigeschalteten #GalaxyS7-Gerät handelt, können die Lösungen auf alle anderen Samsung-Geräte angewendet werden. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre eigene gesperrte Galaxy S7 oder ein beliebiges Samsung-Telefon entsperren können, befolgen Sie unbedingt unsere Vorschläge unten.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen. Wenn Sie Ihr Problem beschreiben, seien Sie bitte so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine passende Lösung finden können. Wenn Sie können, fügen Sie bitte die genauen Fehlermeldungen bei, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail schreiben, sollten Sie diese unbedingt erwähnen, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem #1: Galaxy S7 kann kein OTA-Update installieren, da der Ladeanschluss unterbrochen ist.
Ich habe eine S7 Edge aus Dubai. Es läuft eine T-Mobile Data Only SIM mit Google Hangouts für Text und Sprache. Die USB-Datenpins meines Telefons waren seit dem Kauf fehlerhaft (VR funktioniert deswegen nicht), so dass ich auf diese Weise nicht aktualisieren kann. Es wurde auf Android 6.0.1 und einem Sicherheitspatch 2016 installiert. Ich kann es nicht OTA aktualisieren, das Telefon sagt, es ist die neueste Version, und USB funktioniert nicht richtig. Bin ich für immer mit 6.0.1 beschäftigt? Ich habe den USA Samsung Support angerufen und ihnen eine E-Mail geschickt und sie sind von 0 Hilfe, weil es ein internationales Telefon ist. – Taylor W Fry

Lösung: Hi Taylor. Wenn Sie eine S7 der Marke T-Mobile in einem Nicht-T-Mobilfunknetz verwenden, können Sie kein OTA-Update herunterladen. Punkt. Es mag keine ideale Situation für dich sein, aber der Grund dafür ist offensichtlich. Auf Ihrem S7-Gerät läuft derzeit eine T-Mobile-Firmware und kann nur mit einem OTA-Update von T-Mobile aktualisiert werden. In diesem Sinne kann T-Mobile nicht auch Nicht-T-Mobile-Geräte mit einer eigenen Firmware-Version aktualisieren. Also, ja, wenn Ihr S7-Ladeanschluss nicht richtig funktioniert, um das Flashen einer fortgeschritteneren Android-Version auf Ihr Gerät zu ermöglichen, gibt es wirklich keine Option für ein Update von Android 6.0.1.

Natürlich wird Samsung Ihnen auch nicht helfen können, denn der einzige Weg, Änderungen auf Betriebssystemebene vorzunehmen, besteht darin, das Telefon in den Odin-Modus zu booten und die Firmware zu flashen. Dieser Prozess erfordert einen gut funktionierenden Ladeport. Wenn Sie also von Android 6 auf z.B. Android 7 aktualisieren möchten, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass der Ladeport Ihres Handys ordnungsgemäß funktioniert. Sie können das tun, indem Sie Samsung das Gerät reparieren lassen.

Problem #2: Wie Sie Ihre Galaxy S7 freischalten, wenn Sie die PIN oder das Passwort vergessen haben.
Meine S7 ist erst 6 Monate alt, sie funktionierte heute Morgen gut, aber plötzlich kam der Bildschirm mit dem Schloßschild und dem Durchzugsschirm zum Entsperren, nachdem sie den Bildschirm durchgestrichen hatte, gab sie das Passwort ein und dann unter der Passwortkiste sagte sie nur Notruf, ich habe nie ein Passwort eingegeben, aber wenn ich es hatte und vergessen habe, gibt es keinen Ort, an dem man es ändern kann, es wird immer noch Telefonanrufe erlauben, aber ich kann es nicht abschalten, ich habe die Sim-Karte entfernt und nach ein paar Minuten ersetzt. – Gwynethcampbell77

Lösung: Hallo Gwynethcampbell77. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Versuchen, die Sie ausprobieren können, bevor Ihre S7 sperrt und verhindert, dass Sie den gleichen Entsperrcode (PIN, Muster oder Fingerabdruck) verwenden. Wenn du dir sicher bist, dass du jetzt ausgesperrt bist und du den richtigen Freischaltcode nicht herausfinden kannst, sind das die Dinge, die du ausprobieren kannst:

Neustart erzwingen
In sehr seltenen Fällen kann Android sperren und verhindern, dass ein Benutzer den Bildschirm freischaltet. Dies ist ein seltener Fehler, der manchmal durch einen Neustart des Geräts behoben werden kann. Wenn Sie nicht versucht haben, Ihr Gerät neu zu starten, führen Sie diese Schritte aus, um das System zu veranlassen, dies zu tun:

Halten Sie die Tasten Power + Volume Down ca. 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät eingeschaltet wird. Lassen Sie einige Sekunden Zeit, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode erscheint.
Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der linken unteren Taste (unterhalb der Lautstärketasten) auswählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.
Option #1: Entsperren Sie Ihren Galaxy S7-Bildschirm mit dem Android Device Manager.
Wenn nichts passiert, wenn Sie einen Neustart Ihres S7-Geräts erzwingen, dann müssen Sie wirklich die richtigen Schritte unternehmen, um dieses Problem zu lösen. Die erste mögliche Lösung, die Sie ausprobieren können, ist die Verwendung von Android Device Manager. Diese Option funktioniert nur, wenn Sie Ihre S7 zuvor bei ADM registriert haben. Wenn Sie dies getan haben, können Sie mit der ADM-Sperrfunktion Ihr Google-Passwort über Ihren Computer zurücksetzen. Um dies erfolgreich zu tun, müssen alle diese Punkte erfüllt sein:

Das Telefon muss eingeschaltet sein.
Das Telefon muss in Ihrem Google-Konto angemeldet sein.
Das Telefon muss mit WLAN oder Handy verbunden sein.